Auf den folgenden Seiten können Sie unsere Angebote kennenlernen und wir möchten Sie auf uns neugierig machen. Die Chausseehaus gGmbH betreibt an drei Standorten Einrichtungen der Eingliederungshilfe für Menschen mit einer geistigen Behinderung.
Unser ambulantes Angebot ist auch für Menschen mit einer seelischen Behinderung offen. Sie treffen bei uns MitarbeiterInnen, die davon überzeugt sind, dass die Arbeit an einer ehrlichen und verläßlichen Beziehung zu den betreuten Menschen wesentlicher Teil der Betreuungsaufgabe ist, die wissen, dass Empathie und Akzeptanz eine wesentliche Voraussetzung dafür bieten, dass Menschen sich entwickeln können.

Unser Anspruch ist es, Menschen mit geistiger Behinderung unabhängig von der Art und Schwere der Behinderung sowie unabhängig von "Werkstattfähigkeit" einen lebens- und liebenswerten Ort zum Leben zu bieten.
Das Ziel unseres Handels ist eine befriedigende, für jeden spürbare Lebenssituation, in der ein Gefühl entstehen kann, angekommen zu sein. Für die Menschen, die wir betreuen, soll sich das vor allem darin ausdrücken, dass sie selbst sich als bestimmendes und handelndes Wesen und nicht als Objekt der Betreuung verstehen und fühlen.

Der Sitz der Chausseehaus gGmbH befindet sich ca. 15 Fuß-Minuten vom Stadtzentrum Stendal und 10 Fuß-Minuten vom Bahnhof entfernt. Sie finden hier unsere Geschäftsführung, die Leitung der Einrichtung und die Verwaltung.
Wir sind der Überzeugung, dass alle Menschen gleichermaßen wertvoll sind, ungeachtet  ihrer Fähigkeiten, ihres familiären Herkommens, ihres sozialen Standes sowie ihrer Nation, Kultur und religiösen Überzeugung. Ausnahmslos alle Menschen besitzen ein Potential von Entwicklung, Wachstum und Selbstverwirklichung.
Das bedeutet auch, dass die Regeln des Zusammenlebens möglichst gemeinsam erarbeitet werden.