Bewohner freuen sich über neues Haus! 01.03.2017

 

 

Mit einer kleinen Einweihungsfeier hat die Chausseehaus gGmbH am 01. März 2017 ein neues Wohnhaus eingeweiht.

Seit Februar diesen Jahres bereits leben Klienten in dem sanierten Gebäude, jetzt wurde nach fast einem Jahr Bauzeit das “Haus 2“ am Standort Chausseehaus, vielen Menschen besser als „Chausseehaus Hassel“ bekannt, offiziell eingeweiht. Bereits vor der Modernisierung wurde das Gebäude 18 Jahre lang als Wohnheim genutzt.

Folglich dessen versteht es sich von selbst, dass, der am längsten dort lebende Bewohner Frank G. die Einweihung symbolisch vornehmen durfte. Acht Zimmer finden sich verteilt auf zwei Etagen, sie sind komplett saniert und bieten durch die durchdachte Raumgestaltung viel Platz zum Wohlfühlen. Eine offene, helle Wohnküche bildet zugleich Gemeinschaftsraum und ist groß genug für eine bewohnerorientierte Gestaltung des täglichen Lebens.

Am Standort Chausseehaus leben insgesamt 24 BewohnerInnen in drei Wohnhäusern. Zusätzlich werden ebenso 7 Tagesgäste betreut. Tagesgäste leben im Unterschied zu den Bewohnern bei Ihren Familien, werden jedoch von morgens bis nachmittags im Förderzentrum der Einrichtung betreut, morgens mit einem Fahrdienst zur Einrichtung gebracht und nachmittags wieder abgeholt und nach Hause gefahren. An den Standort angegliedert sind eine Reitförderung sowie ein Kleintierzoo mit Hängebauchschweinen, Ziegen, Gänsen, Hühnern und weiteren Tieren. Die Versorgung und Betreuung der Tiere gehört unter anderem zu den Aufgaben der BewohnerInnen.

Mit der Einweihung von Haus II wird die Chausseehaus gGmbH damit einmal mehr ihrem Anspruch gerecht, Menschen mit geistiger Behinderung einen lebens- und liebenswerten Ort zum Leben zu bieten.

 



zurück

15.12.2016
Blumen als Dankeschön für besonderes Engagement!

Geschäftsführerin Elke Klaus sprach drei Mitarbeitern einen ganz besonderen Dank für ihr außergewöhnliches Engagement und die damit verbundenen Leistungen im Bereich Förderung, Chor- sowie Theatergruppe aus. Frau Telle (Förderung/Töpferei), Herr Ruttkowski (Chorgruppe), Frau Wiesel (Theatergruppe) v.l.n.r wurden als Dank Blumen überreicht.

15.12.2016
Weihnachtsmarkt in Chausseehaus

Ein kleines weihnachtliches Event der besonderen Art erlebten Besucher auch in diesem Jahr bei unserem Weihnachtsmarkt am Standort Chausseehaus. Begleitet von weihnachtlichen Beiträgen der Bewohner-Chorgruppe begrüßte Geschäftsführerin Elke Klaus alle Anwesenden. Von den Mitarbeitern organisiert und liebevoll ausgestattet, war an verschiedenen Buden für das leibliche Wohl mit herzhafter Bratwurst, Glühwein und anderen kulinarischen Leckerbissen bestens gesorgt.

20.07.2016
Umbau

Aus "alt" machen wir gerade "neu". An unserem Standort in Chausseehaus wird eines unserer Häuser umgebaut, um später im Herbst 2016 für 8 BewohnerInnen ein neues Zuhause zu bieten. Wir freuen uns schon darauf und nehmen die mit Umbau verbundenen Unbequemlichkeiten gerne in Kauf.

03.07.2016
Theater / re-Flect-Wettbewerb

Auch in diesem Jahr wollen wir am 29.10. mit dem Stück "Beziehungsweise" im Theater der Altmark wieder dabei sein. Am 03.07.2016 hatten wir mit unserem Stück schon Premiere. Das Publikum war begeistert. Drückt die Daumen, dass die Juroren das Stück auch so toll finden wie wir!

weiter lesen

21.06.2016
Erdbeerpflücken

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Franiel aus Tangermünde. Die Bewohnenrinnen und Bewohner der ChausseehausgGmbH hatten wieder die Möglichkeit, Erdbeeren satt zu pflücken. Die ungewohnte Tätigkeit bringt für alle nun Kuchen, Nachtisch, Marmeladen und gesunde Nascherei. Das begeistert uns jedes Jahr neu.

weiter lesen

15.06.2016
Sportfest

Und weil wir in diesem Monat auch ein Sportfest mit allen Bewohnerinnen und Bewohnern gefeiert haben, möchten wir uns bei dieser Gelegenheit auch bei den großzügigen Sponsoren der Gewinne bedanken. Über die Gewinne des Autohauses Dehn in Stendal und der Firma ASTKA Bauunternehemn GmbH in Altmersleben haben sich die teilnehmenden sehr gefreut.

03.06.2016
Bewohnerurlaub

Einmal im Jahr wollen die meisten von uns mal raus! Wir haben auch Spaß, wenn das Wetter nicht so schön ist.

Wie in jedem Jahr bieten wir für alle Bewohnerinnen und Bewohner unterschiedliche Urlaubsreisen an. In diesem Jahr waren wir schon zum Angelurlaub, im Harz un an der Ostsee. Es folgen noch die Reisen nach Plau am See, nach Angermünde und nach Havelberg.