Tagesstruktur/ Tagesförderstätte

für externe KlientInnen

Unsere Tagesgäste werden montags bis freitags im Zeitraum von 7:00 bis 15:00 Uhr am Standort in Chausseehaus Hassel, betreut. Ein externer Fahrdienst ist für den Transport, von zu Hause in unsere Einrichtung und wieder zurück, zuständig. Sie haben die Möglichkeit, alle bestehenden Förderangebote anzunehmen.

Im Förderzentrum und auf dem Gelände werden therapeutisches Reiten, Arbeiten im Außenbereich wie z.B. die Versorgung der Tiere im Streichelzoo, Arbeiten in der Holzwerkstatt, Gestaltung jeglicher Art, Sport und Töpfern angeboten. Um ein abwechslungsreiches Angebot zu schaffen, gehören Kochen, Backen, gesunde Ernährung sowie Beautytage und lebenspraktische Förderung ebenfalls zu unseren Angeboten. Diese finden sowohl vormittags als auch nachmittags statt und werden gern von unseren Tagesgästen angenommen.

Die Betreuung wird durch eine feste Ansprechpartnerin begleitet und zusätzlich durch wechselnde Mitarbeiter*innen des Standortes. Dadurch entsteht ein täglich wechselndes Angebot.

 

Förderzentren

In den Förderzentren aller drei Standorte werden von montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 13:30 Uhr in unterschiedlichen Bereichen Arbeits- und Beschäftigungsangebote vorgehalten. Die Angebote beziehen sich auf gestalterisch/kreative, handwerkliche, kognitive, sportliche, musikalische und musische Bereiche. An einigen Tagen kochen die Bewohner*innen ihr Essen selbst, bereiten einen Salat zu oder backen einen Kuchen zum Wochenende.

Mehr erfahren